Aktuelles

Allgemein
08.05.2008
Neuer Klettersektor im Bochumer Bruch

IGK NRW





Seit dem 1.Mai 2008 darf an den "Drei Zinnen" geklettert werden...

Genauer gesagt werden die "Drei Zinnen" im Bochumer Bruch teilweise noch eingerichtet.

 

Die "Rechte Zinne" ist jedoch seit dem 1. Mai zum Klettern freigegeben!

 

Schilder leiten euch zum richtigen Abstieg. Neben einigen Routen, die sich besonders für Anfänger eignen, bietet die Hauptwand auch einige etwas schwerere Wege.

 

Trotz mühevoller "Aufräum- und Putzarbeiten" besteht jedoch noch eine erhöhte Steinschlaggefahr.

Weiterführende Links:


zurück zur Übersicht

Meldungen

Chronik Hönnetal


Exklusiv für Mitglieder der IGK NRW:  "Hönnetal - Chronik der Kletterführen".

Hier geht es zur Bestellung

 

Mitgliedschaft

Du möchtest der IG Klettern NRW als Mitglied beitreten?

Beitrittserklärung IG Klettern NRW

 

 

Partner



Würth unterstützt die IG-Klettern NRW bei der Sanierung der Kletterrouten.

[Verbundmörtel etc.]

www.wuerth.de

 



Der Bergsportartikelhersteller Salewa unterstützt die IG-Klettern NRW ebenfalls bei der Routensanierung.

[Klebehaken etc.]

www.salewa.de 

 



Wir sind an den Dachverband der IG-Klettern angeschlossen.

www.ig-klettern.de

 

 

Home  IG Klettern NRW  Klettergebiete  Fotos  Service  Kontakt  Impressum